Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS19/20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 29.07.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS19/20
 
Titel:

Kind und Familie im Sozialraum Buchheim, Köln

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Didaktik sowie Methoden der Sozialarbeit/Sozialpädagogik 
 
Scheine / Modul:BA Kind Prüfung E3.1.1: Kind und Familie im Sozialraum (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Deinet, Ulrich, Prof. Dr.
 
Zeit:Dienstag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr,
ab dem 08.10. 4 SWS
 
Raum:03.2.003
 
Kommentar:
[editieren]
Das Seminar findet in großen Teilen in Köln Bucheim statt. Dieser Stadtteil ist von Ddorf Hbf gut zu erreichen: Man fährt mit dem RE 22 Minuten und mit der S-Bahn 41 Minuten bis Köln-Mülheim, dann noch 10 Minuten Fußweg bis zur Jugendeinrichtung Treffer. Das Seminar beginnt um 10 Uhr in Köln sodass Sie genug Fahrtzeit haben. Das Seminar ist so gelegt, dass Sie mittags kein direktes Anschlussseminar haben.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (didaktische Gründe)

Inhalt:

Sozialstrukturelle Bedingungen wie die Wohnsituation aber auch Unterschiede zwischen einzelnen Stadtteilen und Quartieren in Städten aber auch im ländlichen Raum bestimmen die Situation von Familien und das Aufwachsen von Kindern in ihrem jeweiligen Umfeld. Auch infrastrukturelle Bedingungen, etwa Verkehrswege, Spielplätze, Vorhandensein und Nutzbarkeit von Einrichtungen, der öffentliche Personennahverkehr usw. bilden Rahmenbedingungen für das Aufwachsen in unserer Gesellschaft.

Neben den Strukturen und Institutionen in einem Stadtteil geht es im Seminar auch um subjektive Aspekte der sozialräumlichen Aneignung der Lebenswelt von Kindern und Familien. Damit sind die eher „weichen“ sozialräumlichen Faktoren gemeint, wie etwa das Lebensgefühl in bestimmten Quartieren, die Wahrnehmung von Angsträumen und Barrieren. Im Seminar werden beide Seiten des „Sozialräumlichen“ am Beispiel des Stadtteils Köln-Buchheim thematisiert und besonders die relevanten Institutionen für Kinder und Familien in den Blick genommen.

Arbeitsformen:

Vorlesung, Übungen, Kleingruppenarbeit, Durchführung von eigenständigen Projekten (Besuch von Einrichtungen, Gespräche, Interviews usw.) in Buchheim

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Präsentation (PPP) mit handout und zu einem ausgewählten Thema des Seminars in Buchheim: 2-er oder 3-er Gruppen untersuchen vor Ort eine Einrichtung oder z.B. die Spielplatzsituation und führen dazu auch Methoden durch (z.B. Interviews, Begehungen). Es wird deshalb die Bereitschaft erwartet, im Rahmen der Projektarbeit (auch außerhalb des Veranstaltungszeitraums) Einrichtungen in Buchheim zu besuchen. Dafür werden mehrere Seminarsitzungen an der HSD ausfallen. Zur Prüfungsleistung gehören auch eine Zwischenpräsentation und die Abschlusspräsentation in Buchheim.

Basisliteratur:

Blankenburg, Nina/Rätz-Heinisch, Regina (2009): Kindertageseinrichtungen im sozialen Raum – sozialräumliche Methoden in der Arbeit mit Kindern, Familien und Nachbarn, in: Deinet, Ul-rich (Hrsg.): Methodenbuch Sozialraum, Wiesbaden, S. 165–188.

Deinet, Ulrich: Der sozialräumliche Blick auf Kindheit und Kindertageseinrichtungen, in: Ro-bert, Günther/Pfeifer, Kristin/Drößler, Thomas (2011) (Hrsg.) „Aufwachsen in Dialog und sozia-ler Verantwortung. Bildung - Risiken - Prävention in der frühen Kindheit“, VS Verlag, Wiesba-den, S. 291-310

Deinet, Ulrich (2009) (Hrsg.): Methodenbuch Sozialraum, Wiesbaden

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 29.07.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben). In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes Vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.09.2019 bis 28.10.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.