Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS19/20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 29.07.2019 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS19/20
 
Titel:

Propädeutik I - Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Theorien

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Soziologie 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfungen P.1: Propädeutik/Projekt (Prüfungsordnung bis 2010)
BA SA/SP Prüfungen P.1: Propädeutik/Projekt (Prüfungsordnung 2011/2015)
 
DozentIn:Temme, Gaby, Prof. Dr.
 
Zeit:Dienstag,
12:45 Uhr bis 16:00 Uhr,
ab dem 08.10. 4 SWS
 
Raum:03.2.044
 
Kommentar:
[editieren]
Alle Propädeutik 1-Seminare sind teilnahmebegrenzt. Die Vergabe der Seminar-
plätze für Studierende im ersten Semester erfolgt in der Einführung in das erste Semester. Studierende aus höheren Semestern belegen auch die Propädeutik 1-Seminare über das OSSC.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 25 TeilnehmerInnen beschränkt. (besondere kooperative Lern- und Arbeitsformen (z.B. über semesterübergreifende Projektgruppen, forschendes Lernen, Forschungs- und Schreibwerkstätten))

Inhalt:

Das Studium der Sozialen Arbeit soll dazu befähigen, in der Praxis aufgrund von Theorien und Kenntnissen neuester Forschung kompetente Arbeit zu leisten. Zudem soll die Fähigkeit entwickelt werden, Alltagsroutinen und politische Entwicklungen und ihre jeweilige Bedeutung für die Soziale Arbeit kritisch zu reflektieren. Dafür ist ein Verständnis von den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, Theorien, Forschung und ihren Methoden notwendig.

Im Wintersemester werden die erforderlichen Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und die Einbeziehung von Theorien im Rahmen von der Bearbeitung von Forschungsfragestellungen vermittelt.

Im Sommersemester werden die Grundlagen für qualitative und quantitative Forschungen besprochen und die Studierenden führen ihre eigenen kleinen Projekte durch.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Methoden wissenschaftlichen Arbeitens zu verstehen und anwenden zu können sowie die kritische Reflexionsfähigkeit zu fördern.

Arbeitsformen:

diverse

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Hausarbeit
(10 Seiten. Deckblatt, Abkürzungsverzeichnis, Inhaltsverzeichnis und Literaturverzeichnis nicht mitgezählt.)
Abgabe: 07.02.2020 bis 12.00 Uhr in Papierform in Postfach Temme

Basisliteratur:

Arbeitsstelle wissenschaftliches Arbeiten und Sozialforschung (2017): Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten. Eine Handreichung für Studierende des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften, Düsseldorf; abrufbar unter: https://soz-kult.hs-duesseldorf.de/studium/was/Documents/Reader_2017-6.pdf [11.05.2018] (WAS-Leitfaden]

Eine weitergehende Literaturliste wird im ersten Termin ausgehändigt.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen und für MB6.1 im MA PB war nur bis zum 29.07.2019 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben). In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes Vermerkt ist.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.09.2019 bis 28.10.2019


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.