Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS12
 
Titel:

Webseitengestaltung mit dem CMS Joomla! 1.7/2.5

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Kultur, Ästhetik, Medien - Neue Medien 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfungen A 5.1/2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen A 5.1/2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Soz Prüfungen S 5.1-3: Schwerpunkt: Digitale Medien, Massenmedien und computervermittelte Kommunikation (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Soz Prüfungen W.1/2: Medienkompetenz (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen S 8.1-3: Schwerpunkt: Kulturarbeit/Kulturpädagogik (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
 
DozentIn:Janz, Richard, Dipl.-Soz. Päd.
 
Zeit:Montag,
09:15 Uhr bis 12:45 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:26.03
 
Raum:2.62
 
Kommentar:
[editieren]
Da in Gruppen eigene Internetpräsentationen mit "Joomla!" erstellt werden sollen, dies aber Onlinezugangsberechtigungen unterschiedlichster Art auf Webservern voraussetzt und wir diese nicht auf den hochschuleigenen Servern in der geforderten Gänze anbieten können, ist es für dieses Seminar Voraussetzung, sich entweder unter bplaced eigenen Webspace zu organisieren (kostenlos!) oder eigenen php- und mysql-fähigen Webspace zu nutzen, soweit vorhanden! Nähere Infos dazu im Seminar selbst!

Inhalt:

Videos und Bilder hochladen, einen Blog/Onlinetagebuch führen, virtuelle Arbeitsräume in Wikis nutzen, kleine Notizen per Twitter verfassen und veröffentlichen, sich in Social Communitys ganzheitlich mit Freunden vernetzen ... das Web 2.0 macht es möglich:
Interaktion im Netz ist mittlerweile für jeden und jede möglich ohne großartige HTML-Programmierkenntnisse haben!
Das gilt auch für das Erstellen von eigenen Internetseiten bzw. Onlinepräsenzen: Content-Management-Systeme (CMS) können auf eigenem Webspace installiert werden. Inhalte (Texte, Bilder usw.) können anschließend per Onlinezugang editiert und verändert werden!
Heute ist es für jede noch so kleine Einrichtung oder Projekte wichtig, sich im Web mit einer entsprechend ansehnlichen Internetseite, die heutigen Anforderungen entspricht, präsentieren zu können. Oft scheitert es an der Hürde der technischen HTML-Kenntnisse und einen Programmierer zu beschäftigen kostet Geld... das muss nicht sein!
In diesem Seminar wollen wir uns ganz grundlegend dem beliebten und freien (sowie kostenlosen) Open Source CMS "Joomla!" annähern und lernen, wie ein solches System installiert und den eigenen Bedürfnissen entsprechend verändert werden kann.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:


  • Die Bereitschaft, sich mit Joomla! konkret, eigeninitiativ und selbständig zu beschäftigen, (was konkret bedeuten kann, u.U. viel Zeit, Arbeit und Mühe reinzustecken).

  • Die Bereitschaft sich unter Umständen mit englischsprachiger Literatur und/oder Lernmaterial zu Joomla! auseinanderzusetzen.

  • Die Bereitschaft, auf einem eigenen Server (wenn vorhanden) zu arbeiten oder sich privat unter http://www.bplaced.net kostenlos entsprechenden Webspace zu organisieren (kostenlos).

  • Die Bereitschaft, selbständig und eigeninitiativ mit dem E-Learning-Portal Moodle in diesem Seminar zu arbeiten.

  • Die Bereitschaft, in (Klein-)Gruppen zu arbeiten.

  • Aufgrund der Nicht-Teilnehmerbegrenzung kann es sein, dass das Seminar zu groß für den Computerraum wird. Dies hätte zur Folge, dass die TN bereit sein müssen, mit eigenen Laptops in normalen Seminarräumen zu arbeiten, was ergo bedeutet, u.U. auch Software auf den eigenen Rechner zu installieren.

  • Im Zusammenhang mit dem vorhergehenden Punkt ist es eine weitere Voraussetzung, schon zu Beginn des Seminars einen eigenen vorhandenen FH-WLAN-Zugang zu haben. (Falls Sie in dieses Seminar wollen und Sie haben noch keinen, beantragen Sie diesen bitte beim IT- und Medienservice jetzt).


Arbeitsformen:

Gruppenarbeit, Internetrecherche, in moodle (zusammen) arbeiten, Internetseiten erstellen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Erstellung und entsprechende Präsentation einer individuellen päd.-thematisch orientierten Internetpräsenz mit dem CMS Joomla! in Gruppen- oder Teamarbeit!

HINWEIS ZUR BENOTUNG (bitte beachten): Es wird in diesem Seminar ein kleines Experiment geben :-) : Studierende werden sich gegenseitig bewerten und benoten! Näheres zur Methodik diesbezüglich im Seminar in der ersten Sitzung! Die endgültige Note erhalten die Studierenden von mir.
Benotet werden die Prüfungsleistungen von mir nach der Notendefinition § 28 BAPO.

Sonstige Informationen:

E-Learningportal Moodle.

Bei Teilnahme am Seminar bitte ich schon im Vorfeld um Anmeldung im
FB 6 Moodle Portal >>


Anschließend bitte ich um Einschreibung in den Kurs "Joomla! 1.7/2.5" mit folgendem Code: war hier veröffentlicht (Dies ersetzt nicht den Eintrag in das Prüfungsverzeichnis!)

Basisliteratur:



 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.