Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS12
 
Titel:

Kulturphilosophie der modernen Gesellschaft nach Georg Simmel

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Sozialphilosophie 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfungen A 3.1/2, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen A 3.1, Modul: Gesellschaftliche Strukturen und Entwicklungen (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Soz Prüfungen W.1/2: Medienkompetenz (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen S 8.1-3: Schwerpunkt: Kulturarbeit/Kulturpädagogik (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
 
DozentIn:Boldyrev, Ivan, Dr.
 
Zeit:Seminartage: 13.-16.3. sowie 19. und 20.3. Beginn jeweils 9 Uhr 15
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:3.26
 
Kommentar:
[editieren]

Inhalt:

In diesem Seminar werden größtenteils die kleinen Schriften Georg Simmels (1858-1918), eines Klassikers der Soziologie und Kulturphilosophie, gelesen und diskutiert. Simmel gilt heute als einer der bedeutendsten Philosophen der Moderne, dessen Werk nicht nur die Denk- und Schreibweisen vieler Autoren des 20. Jahrhunderts geprägt, sondern auch die neuen Möglichkeiten der historischen Orientierung eröffnet und zugleich einen Blick ins alltägliche Leben ermöglicht hat. Wie produktiv ist dieses Denken heute? Es wird versucht, diese Frage anhand der verschiedenen Texte Simmels über Frauen- und Geldkultur, über Literatur und Theater, über Liebe und Kunst usw. zu beantworten.

Arbeitsformen:

Vorträge und Referate, gemeinsame Lektür und Diskussionen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Referat oder Hausarbeit

Basisliteratur:

Lichtblau, Klaus: Georg Simmel (Campus Einführungen), Frankfurt/Main 1997

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.