Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS12
 
Titel:

Propädeutik 2

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Propädeutik 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfungen P.1/2: Propädeutik - Projekt (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen P.1/2: Propädeutik/Projekt (Prüfungsordnung 2011/2015)
 
DozentIn:Schulze, Anne, M.A.
 
Zeit:12.-16. März 2012, tgl. von 9.15 - 17.45
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:4.61
 
Kommentar:
[editieren]
Fortsetzung der Propädeutik 1 aus dem Wintersemester

Inhalt:

Im Mittelpunkt des zweiten Semesters des Propädeutik-Seminars steht die Forschungspraxis.

Die Sozialwissenschaft kennt verschiedene (empirische) Methoden, mit deren Hilfe sie Forschungsprojekte durchführt. Dazu zählen u.A. die Befragung, die Inhaltsanalyse, die Beobachtung und das Experiment.

In Teil II der Veranstaltung werden die Grundlagen dieser Methoden vermittelt sowie die wissenschaftstheoretischen Hintergründe. Ferner sollen die Teilnehmer/innen in kleinen Gruppen eigenständig ein kleines Forschungsprojekt entwickeln und probeweise durchführen.

Arbeitsformen:

interaktiver Unterricht, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Übungen, Diskussionen, Präsentation einzelner Teilleistungen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Präsentation des Projektplans, Mitarbeit in empirischem Projekt, Projektpräsentation, Projektbericht (alles Gruppenarbeiten)

Basisliteratur:

Brosius, Hans-Bernd / Koschel, Friederike (Hrsg.) (2001): Methoden der empirischen Sozialforschung. Wiesbaden: VS.

Diekmann, Andreas (2009): Empirische Sozialforschung. Grundlagen, Methoden, Anwendungen. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.
Flick, Uwe (2005): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Reinbek: Rowohlt.

Kromrey, Helmut (2009): Empirische Sozialforschung. Modelle und Methoden der Datenerhebung und Datenauswertung. Opladen: Leske + Budrich.

Lamnek, Siegfried (2005): Qualitative Sozialforschung. Lehrbuch. Weinheim/Basel: Beltz.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.