Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS12
 
Titel:

Propädeutik II

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Propädeutik 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfungen P.1/2: Propädeutik - Projekt (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen P.1/2: Propädeutik/Projekt (Prüfungsordnung 2011/2015)
 
DozentIn:Madjlessi-Roudi, Sara, BA Soz.Arb.
 
Zeit:12.03.2012-15.03.2012 Zusatztermine: 26. April, 09. Mai, 24. Mai, 21. Juni , jeweils 14:15-17:45 Uhr 12 April 14:00-17:15
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:1.61 (im Semester 1.82)
 
Kommentar:
[editieren]
Die Inhalte des Seminars werden in der ersten Sitzung ausführlich vorgestellt.

Teilnahmebegrenzung:
Alle Propädeutik-Seminare sind teilnahmebeschränkt. Die Vergabe der Plätze erfolgt im Rahmen der Erstsemester-Einführung.

Inhalt:

Dieses Angebot für StudienanfängerInnen im Modul „Propädeutik/Projekt“ läuft über zwei Semester mit einem Gesamtumfang von 8 SWS und gliedert sich somit in 2 Lehrveranstaltungen mit jeweils 4 SWS. Im Wintersemester 2011/12 findet die erste Veranstaltung des Moduls statt, im Sommersemester 2012 die zweite. TeilnehmerInnen legen sich somit für dieses Modul für zwei Semester fest, denn die Lehrveranstaltungen bauen streng aufeinander auf.

(1)Im Wintersemester werden die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und Lernens gelegt, im Einzelnen:
a) Einführung in die Methoden und Techniken wissenschaftliches Arbeitens (Erstellen einer Hausarbeit, Zitierweisen, Literaturrecherche, ...)
b) Einführung in die Methoden und Techniken der empirischen Sozialforschung
c) Moderations- und Präsentationstechniken in Studium und Praxis der Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Ferner wird das Themenfeld Soziale Arbeit und Migration in Grundzügen vorgestellt. Ziel dieses ersten Semesters ist es, eine Einführung in die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens zu geben und kleine praktische Übungen zu Sozialforschung durchzuführen.

(2) Im Sommersemester werden dann eigene Forschungsprojekte in Kleingruppen durchgeführt, ausgewertet und in einem Abschlussbericht (Hausarbeit) dokumentiert. Die Forschungsergebnisse werden im Seminar im Plenum vorgestellt und diskutiert.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

keine

Arbeitsformen:

Vorträge der Dozentin, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Präsentations- und Moderationsübungen, Kurzreferate

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Wintersemester: Kurzpräsentationen im Rahmen des Blockseminars

Sommersemester: Abschlussbericht zum Forschungsprojekt in Form einer Hausarbeit/ einer Abschlusspräsentation

Alle Prüfungsleistungen werden in Kleingruppen erbracht.

Basisliteratur:

Wird im Seminar bekannt gegeben.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.