Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS20/21
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 27.07.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS15
 
Titel:

Soziale Arbeit im Unterhaltungsfernsehen

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Kultur, Ästhetik, Medien - interdisziplinär 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfungen A 5.1/2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfungen A 5.1/2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA SA/SP Prüfungen S 5.1-3: Schwerpunkt: Digitale Medien, Massenmedien und computervermittelte Kommunikation (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung SP5.1-3: Schwerpunkt: Digitale Medien, Massenmedien und computervermittelte Kommunikation (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen W.1/2: Medienkompetenz (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfungen S 8.1-3: Schwerpunkt: Kulturarbeit/Kulturpädagogik (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung SP8.1-3: Schwerpunkt: Kulturarbeit/Kulturpädagogik (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Hörner, Fernand , Prof. Dr.
 
Zeit:30.4. 10-14 Uhr Vorbesprechung (VV-Raum) 6.-10.7. 9-17 (3.26)
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:VV-Raum & 3.26
 
Kommentar:
[editieren]

Inhalt:

Von den "Schulermittlern" zu "Endstation Wildnis", die Inszenierung Sozialer Arbeit oder Sozialpädagogik im Fernsehen ist omnipräsent und treibt immer wieder neue, mehr oder weniger schnell abfallende Blüten. Dieses Seminar möchte diese und ähnliche Sendungen einer kritischen Medien- und Diskuranalyse unterziehen. Dabei wird es nicht darum gehen, den Wahrheitsgehalt oder Plausibilitätsgrad der Sendungen zu beurteilen oder zu kritisieren. Vielmehr soll in Augenschein genommen werden, dass KlientInnen möglicherweise diese Sendungen zur Kenntnis nehmen und insofern soll gefragt werden, wie diese Sendungen Probleme und Lösungen auf Text-, Bild- und Musikebene darstellen - und welches Bild von sozialarbeiterischer Praxis und möglicherweise auch entsprechende Erwartungen so entstehen.
Im Vordergrund stehen dabei diskurs- und medienanalytische Ansätze

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Lust an der kritischen Reflexion von Fernsehprogrammen

Arbeitsformen:

Textarbeit, Inputvorlesungen, Gruppenarbeit, Medienanalyse, Präsentationen

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Präsentation, Analyse und kritische Reflexion eines TV-Formats zum Thema Soziale Arbeit

Basisliteratur:

Wird auf Moodle bekannt gegeben.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen war nur bis zum 27.07.2020 möglich. Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen. In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.