Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS17
 
Titel:

Sozialverwaltungsverfahrensrecht für die Soziale Arbeit

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Rechtswissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfung A 4.1, Modul: Rechtliche, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfung A 4.1, Modul: Rechtliche, sozialpolitische, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Soz Prüfungen W.1/2: Wahlmodul: Beratung - Supervision - Soziale Aktivierung (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen S 2.1-3: Schwerpunkt: Beratung (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Kind Prüfung SP2.1-3: Schwerpunkt: Beratung (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Soz Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Schörnig, Marianne
 
Zeit:Donnerstag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:20.04
 
Raum:Hörsaal 03.1.001
 
Kommentar:
[editieren]
Sozialleistungen ohne Verwaltungsverfahren gibt es in der Regel nicht. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die Rechte und Ansprüche ihrer Klienten*innen zu erkennen, durchzusetzen und unberechtigte Forderungen von Ämtern und Behörden abzuwehren.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt. (s. Arbeitsformen, die eine besonders intensive Betreuung (insbesondere Entwicklung "benutzer*innenfreundlicher" Antragsformulare) benötigen)

Inhalt:

SGB X = Sozialverwaltungsverfahrensrecht. Anträge, Beteiligte, Untersuchungsgrundsatz, Mitwirkungspflichten, Verwaltungsakte, Rechtsschutz gegen Verwaltungsakte, behördliche Aufhebung bestandskräftiger Verwaltungsakte.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Kenntnisse aus "Einführung in rechtliche Grundlagen", Grundkenntnisse in der Arbeit mit Kommentarliteratur.

Arbeitsformen:

Konkrete Fallbearbeitung, Entwicklung von Schaubildern des Verwaltungsverfahrens sowie von "benutzer*innenfreundlichen" Antragsformularen.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Hausarbeit (max. 10 - 11 Seiten), ggf. mündliche Prüfung in der ersten Augustwoche (nur in besonderen Fällen).

Basisliteratur:

Zu allen Veranstaltungen ist die Textsammlung Gesetze für die Soziale Arbeit mitzubringen!
Weitere Literaturtipps folgen in der ersten Seminarstunde.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 04.10.2021 möglich.

Informationen zur Vergabe von freien Plätzen.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.