Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS18
 
Titel:

Familienbildung im Migrationskontext

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Erziehungswissenschaften 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfung A 2.2, Modul: Menschliche Entwicklung im sozialen Umfeld (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfung A 2.2, Modul: Menschliche Entwicklung im sozialen Umfeld (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Soz Prüfungen W.1/2: Soziale Arbeit und Schule (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfungen S 4.1-3: Schwerpunkt: Bildung und Soziale Arbeit (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Kind Prüfung SP4.1-3: Schwerpunkt: Bildung und Soziale Arbeit (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Soz Prüfungen S 6.1-3: Schwerpunkt: Exklusion-Inklusion-Diversity (Prüfungsordnung 2011/2015/2021)
BA Kind Prüfung SP6.1-3: Schwerpunkt: Exklusion-Inklusion-Diversity (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Kind Prüfung H3.2.1: Diversität von Kindheit und Familie - exemplarische Vertiefung (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Soz Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Fischer, Veronika, Prof. Dr.
 
Zeit:Vorbesprechung: 23. April um 17.45 Uhr Block: 16. bis 20. Juli 2018, jeweils 10.00-17.00 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:Vorbe. 03.1.043/Block 03.2.044
 
Kommentar:
[editieren]
Ergänzend zur Blockveranstaltung wird die Fachtagung zum Projekt "Studienpioniere" am 17. Mai 2018, 10.00-16.30 Uhr als Seminartag mit einbezogen.
Ein Vorgespräch findet am 23. April 2018 um 17.45 Uhr statt (Raum 03.1.043)

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (Die Begrenzung ist aus didaktischen Gründen erforderlich. Geplant sind Übungen zur interkulturellen Sensibilisierung, die eine dichte Begleitung und Beratung durch die Dozentin erforderlich machen. Außerdem finden Exkursionen zu Einrichtungen der Familienbildung statt, die nur mit einer begrenzten Teilnehmendenzahl durchführbar sind.)

Inhalt:

Angesichts weltweiter Migrationsströme und einem wachsenden Anteil zugewanderter Bevölkerung in Deutschland wird die Beschäftigung mit dem Themenkomplex "Migration und Familie" zunehmend wichtig. Auch die Institutionen der Familienbildung sehen sich verstärkt mit den Herausforderungen einer interkulturellen Öffnung konfrontiert. Das Seminar beschäftigt sich zunächst mit allgemeinen Fragen von Migration, Diversität der Bevölkerung und Integration. In einem zweiten Teil werden die Anforderungen herausgearbeitet, die sich für Institutionen der Familienbildung stellen und in einem dritten Teil geht es um konkrete pädagogische Modelle der Familienbildung. In diesem Zusammenhang werden auch Projekte mit geflüchteten Familien vorgestellt.

Arbeitsformen:

Kurzreferate, Partnerarbeit, Arbeitsgruppen, Exkursion zu Einrichtungen der Familienbildung

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Hausarbeit zu 8-10 vorgegebenen Leitfragen

Basisliteratur:

Fischer, Veronika, Springer, Monika (Hrsg.) (2011): Handbuch Migration und Familie. Grundlagen für die Soziale Arbeit mit Familien. Schwalbach /Ts. (kann bei der Landeszentrale für politische Bildung NRW gegen einen geringen Betrag unter der Bestellnummer 1103 W bezogen werden)

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 26.07.2021 möglich. Weitere Seminarwünsche können in der zweiten Phase bis zum 04.10.2021 abgegeben werden im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben)
Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen.

Die Seminaranmeldung finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Seminaranmeldung >>

In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge und im ersten Semester des Master Empowerment Studies gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist. Studierende im ersten Semester geben ihre Seminarwünsche bis zur Frist der zweiten Phase ab.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.