Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS18
 
Titel:

Kunstpädagogisches Arbeiten

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Kultur, Ästhetik, Medien - interdisziplinär 
 
Scheine / Modul:BA Soz Prüfung G 5.1, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Testat G 5.1, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Soz Prüfung G 5.2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA Soz Prüfung G 5.2, Modul: Kultur, Ästhetik und Medien (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015/2021)
BA Soz Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Piotrowski, Ulrike , Dipl.Designerin/Kunstpädagogin
 
Zeit:23.- 27.07.2018 jeweils 10.00-18.00 Uhr (Exkursion Mi. 25.7.- s. Kommentar)
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:Siehe Zeitangabe
 
Raum:03.E.033 Kunstraum
 
Kommentar:
[editieren]
Hinweis zum Lehrangebot im Modul G5
Seit dem WS 17/18 werden alle Seminare im Modul G5 als vierstündige Seminare angeboten. In den Seminaren wird damit sowohl das Testat G5.1 erteilt als auch die Prüfung G5.2 angenommen. Wenn Sie sowohl das Testat G5.1 als auch die Prüfung G5.2 brauchen, melden Sie sich bitte im OSSC nur für eines der G5.2 Seminare an. Wenn sie nur das Testat G5.1 oder nur die Prüfung G5.2 brauchen, melden Sie sich dementsprechend im OSSC für G5.1 oder für G5.2 an. Im Seminar erfolgt die Anmeldung für G5.1 und G5.2 dann ebenfalls nach Bedarf.

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 45 TeilnehmerInnen beschränkt. (Raum, Technik)

Inhalt:

Das Seminar thematisiert grundlegende Fragen der Vermittlung von Kunst vor dem Hintergrund der aktuellen kunstdidaktischen Theorien. Es findet findet im Seminar eine ästhetisch-praktische Auseinandersetzung ausgehend von aktuellen Künstlern und Kunstkonzepten statt.
Es vertieft ausserdem die künstlerischen Prozesse und ihre Vermittlungsmethoden, auch das Spektrum der Museumspädagogik wird thematisiert. Am Mittwoch 25.07.18 findet eine Exkursion in das Düsseldorfer Museum K20 statt, Treffpunkt ist dann Vorort um 10.00 Uhr.

Das Seminar hat das Ziel, einen Überblick über die aktuellen Strömungen in der Kunstvermittlung zu vermitteln und die eigene künstlerische Arbeit anzuleiten.

Arbeitsformen:

Theoretische und praktische Arbeit

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Mitschriften und Skizzen im Workbook und Präsentation der Arbeitsergebnisse am Freitag 27.7.18.

Sonstige Informationen:

Künstlermaterialien soweit vorhanden bitte mitbringen. Bleistifte, Buntstifte, Farbkästen, Scheren, Kleber, etc...

Basisliteratur:

Kämpf-Jansen, Helga: Ästhetische Forschung. Wege durch Alltag, Kunst und Wissenschaft. Zu einem innovativen Konzept ästhetische Bildung. Köln 2001.
Schoppe, Andreas: Bildzugänge. Seelze 2015.
Kirchner, Constanze/ Kirschenmann, Johannes/ Miller, Monika: Kinderzeichnung und jugendkultureller Ausdruck. München 2010.
Busse, Klaus-Peter: Bildumgangsspiele: Kunst unterrichten. Norderstedt 2009.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 26.07.2021 möglich. Weitere Seminarwünsche können in der zweiten Phase bis zum 04.10.2021 abgegeben werden im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben)
Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen.

Die Seminaranmeldung finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Seminaranmeldung >>

In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge und im ersten Semester des Master Empowerment Studies gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist. Studierende im ersten Semester geben ihre Seminarwünsche bis zur Frist der zweiten Phase ab.

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.