Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: WS21/22
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminaranmeldung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen in zwei Phasen unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
Erste OSSC-Seminaranmeldung bis 26.07.2021
Zweite OSSC-Seminaranmeldung bis 04.10.2021

(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:WS18/19
 
Titel:

FÄLLT AUS: Begleitveranstaltung im Anerkennungsmodul (Müller-Arnold)

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Praxis 
 
Scheine / Modul:BA Kind Prüfung PR.1/2: Modul zur Erlangung der staatlichen Anerkennung (Begleitung) (Prüfungsordnung 2014/2015)
 
DozentIn:Praxisbegleitung, / Müller-Arnold, Lisa, Dipl.-Päd.
 
Zeit:Donnerstag,
16:15 Uhr bis 19:30 Uhr
Seminarumfang:4 SWS
Seminarbeginn:11.10
 
Raum:03.2.036
 
Kommentar:
[editieren]

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 20 TeilnehmerInnen beschränkt. (Besondere didaktische Formate zur intensiven Begleitung und Reflexion des Praktikums, z. B. Selbstreflexionsübungen, Kleingruppenarbeit, Kollegiale Fallberatung, Rollenspiele, weitere interaktive Lehr-Lern-Formen.)

Inhalt:

Die Verzahnung von Wissen (Theorie), Erfahrung (Praxis), Training und Reflexion
sind die Kern-Inhalte der Praxisbegleitung.

Als Praktikerin in der Familienbildung/Erwachsenenbildung und als Mediatorin
lasse ich in das Seminar insbesondere didaktische / methodische Formate wie Trainings in gelingender Kommunikation, in Gesprächsführung und in Beratungsmethoden einfließen.

Die thematischen Schwerpunkte im Spektrum Kindheitspädagogik / Frühkindliche Entwicklung und Erwachsenenbildung /Eltern-/Familienbildung setzen wir im Seminar gemeinsam nach Bedarf und Wunsch.

Die Reflexion der eigenen Haltung, der eigenen Kompetenzen und Erfahrungen im Praxisfeld
erfahren wir in Übungen und in Fallbesprechungen / Kollegialer Beratung.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Bereitschaft zu aktiver Mitarbeit und zu persönlicher Reflexion.
Im Seminar ist Raum für kollegiale Beratung an eigenen Fällen,
zum eigenen Erproben von Methoden in Gruppe.

Arbeitsformen:

Ziel ist, über die Praxiseinblicke in die jeweiligen Handlungsfelder hinaus,
in Methodensettings der Kleingruppenarbeit Ihre professionelle Handlungs- und Reflexionskompetenz zu erweitern.
Präsentationen mit Themenzooms/ Buchtipps und Besprechungen/ Kleingruppenarbeit mit Inputs/
Kollegiale Beratung und Fallbesprechung / Reflexionsübungen und Methodentrainings sind unsere Arbeitsformen.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

Prüfungsleistungen bzw. Testat:
* Lernzielvereinbarung gemäß der Vorgaben der Hochschule Düsseldorf - inklusive der Planung und Durchführung einer eigenständigen Projektarbeit oder Aufgabe und anschließender Reflexion
* 8 kollegiale Fallberatungen/Institutionsreflexionen, mindestens eine Selbsterfahrung in kollegialer Beratung
* Praktikumsbericht (8 -12 Seiten)

Basisliteratur:

Literaturempfehlungen werden im Seminar bekanntgegeben.

 
Seminaranmeldung:Die Online-Seminaranmeldung der ersten Phase in den Bachelor-Studiengängen und im Master Empowerment Studies war nur bis zum 26.07.2021 möglich. Weitere Seminarwünsche können in der zweiten Phase bis zum 04.10.2021 abgegeben werden im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben)
Informationen zur zweiten Phase und zur Vergabe von freien Plätzen.

Die Seminaranmeldung finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Seminaranmeldung >>

In allen Seminaren in den Grundmodulen der Bachelor-Studiengänge und im ersten Semester des Master Empowerment Studies gibt es freie Plätze wenn nicht oben unter Teilnahmebeschränkung etwas anderes vermerkt ist. Studierende im ersten Semester geben ihre Seminarwünsche bis zur Frist der zweiten Phase ab.

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
24.09.2018 bis 29.10.2018


Wenn Sie im OSSC einen Seminarplatz erhalten haben (in den Masterstudiengängen ggf. abweichende Regelungen beachten) oder wenn der*die Dozent*in Sie nachträglich im Seminar zugelassen hat, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.