Hochschule Düsseldorf
University of Applied Sciences

 

Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften
Faculty of Social Sciences and Cultural Studies

Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis - Seminardetails


aktuelles Semester: SS20
Benutzername: Passwort:

Das Online-KomVor ermöglicht nach der Registierung das Erstellen eines persönlichen Stundenplanes für die eigene Planung.

Die Seminarbelegung erfolgt in beiden Bachelor Studiengängen bis 17.02.2020 unter "Prüfungsverwaltung" im
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(Mehr Infos in der Hilfe)

Seminare (Bachelor) >> 
Seminare (Master) >> 
Semester wählen >> 
Registrieren >> 
Hilfe >> 

 
Semester:SS20
 
Titel:

Wunsch und Wirklichkeit

 
 
Lehrgebiet/Studienbereich:Verwaltung und Organisationswissenschaft 
 
Scheine / Modul:BA SA/SP Prüfung A 4.2, Modul: Rechtliche, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnungen bis 2010)
BA SA/SP Prüfung A 4.2, Modul: Rechtliche, sozialpolitische, institutionelle und sozialwirtschaftliche Bedingungen (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA SA/SP Prüfungen S 6.1-3: Schwerpunkt: Exklusion-Inklusion-Diversity (Prüfungsordnung 2011/2015)
BA Kind Prüfung SP6.1-3: Schwerpunkt: Exklusion-Inklusion-Diversity (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA Kind Prüfung WA.1: Wahlmodul (Prüfungsordnung 2014/2015)
BA SA/SP Prüfungen WM.1/2: Wahlmodul (Prüfungsordnungen ab 2011)
 
DozentIn:Wagner, Thomas, Dipl.-Päd.
 
Zeit:Donnerstag,
09:00 Uhr bis 12:30 Uhr,
ab dem 23.04. 4 SWS
 
Raum:03.E.018
 
Kommentar:
[editieren]
Die Seminaranmeldung für dieses Seminar ist abgeschlossen.
Bitte in Moodle prüfen, ob Sie einen Seminarplatz erhalten haben.


Zusätzlich zur Online-Seminaranmeldung ist auch bei Online-Seminaren eine Anmeldung zur Prüfung bzw. zum Testat über das OSSC erforderlich (s.u.).

Teilnahmebeschränkung:

Dieses Seminar ist auf 35 TeilnehmerInnen beschränkt. (Spezifische Seminardidaktik: Exkursionen, Übungen und seminaristische Diskussionen)

Inhalt:

Konzeption und Realität sozialarbeiterischer Praxis werden in unterschiedlichen Arbeitsfeldern untersucht.
Individuelle professionelle Haltungen der Akteure, unterschiedliche Ansprüche der Klientel, konzeptionelle, organisatorische, politische und ideologische Vorgaben der Träger und Financiers prägen das Spannungsfeld der Sozialen Arbeit.
Wie organisieren PraktikerInnen ihre Arbeit vor diesem Hintergrund, wie erleben sie Widersprüche, wie sind sie in konzeptionelle Entwicklung und praktische Umsetzung integriert, was bedeutet das für die Praxis?
aufgrund der derzeitigen situation in der coronakrise können wir nicht davon ausgehen, dass wir uns in einem präsenzseminar in der hochschule treffen können. wenn dies doch möglich werden sollte, umso besser.

die laut komvor geplante untersuchung im praxisfeld läßt sich aufgrund der kontaktbeschränkungen und der angespannten lage in den praxisfeldern der sozialen arbeit nicht durchführen.

deswegen musste ich den inhalt des seminars, unsere vorgehensweise und ihre prüfungsleistung den umständen anpassen.

zum semesterstart werde ich ihnen bis zum 23.4. einen plan über moodle zukommen.

Empfehlungen zu speziellen Kenntnissen und Bereitschaften:

Bereitschaft zu Untersuchungen im Praxisfeld sowie Auseinandersetzung mit der eigenen Faclichkeit und Haltung im Rahmen einer hausarbeit

Arbeitsformen:

das seminar beginnt als onlineangebot und wird gegebenenfalls im laufe des semesters in ein präsenzseminar umgewandelt.

auf dem hintergrund der derzeitigen coronakrise ist empfehlenswert, interviews mit praktikerinnen möglichst telefonisch zu führen.

Prüfungsleistungen bzw. Testat:

gruppenarbeit und hausarbeit

Sonstige Informationen:

informationen zum semnarinhalt werden ab seminarbeginn über moodle an die teilnehmenden gegeben.

 
Seminarbelegung:Die Online-Seminarbelegung in den Bachelor Studiengängen war nur bis zum 17.02.2020 möglich. Freie Plätze werden ggf. in der ersten Seminarsitzung vergeben (soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

 
Prüfungsanmeldung und Testatanmeldung:Frist zur Prüfungs- und Testatanmeldung für dieses Seminar:
20.04.2020 bis 11.05.2020


Wenn Sie sich durch Unterschrift auf der Seminarliste verbindlich zum Seminar angemeldet haben, müssen Sie sich zusätzlich innerhalb der oben genannten Frist selbst im OSSC zur Prüfung bzw. zum Testat anmelden.
Online Studierenden Support Center (OSSC) >>
(soweit nicht oben im Kommentar anders angegeben).

Die Prüfungsanmeldung (auch zur Anmeldung zum Testat) finden Sie im OSSC nach Login unter "Prüfungsverwaltung", eine Beschreibung des Verfahrens finden Sie hier:
Infos zur Prüfungs- und Testatanmeldung >>

 
eigener Stundenplan:Die Vormerkung für den persönlichen Stundenplan ist erst nach dem Login möglich. Ihre Logindaten erhalten sie nach der Registrierung für das Online-KomVor.